Auftaktveranstaltung der Umsetzungsphase der Initiative „mobil gewinnt“

Innovative Maßnahmen und aktuelle Herausforderungen des betrieblichen Mobilitätsmanagements

Datum: 20. März 2019
Uhrzeit: 10:30 bis 13:00 Uhr (Registrierung ab 09:30 Uhr)
Ort: 

 
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Invalidenstraße 44
10115 Berlin

 

Mit der Auftaktveranstaltung der Umsetzungsphase der Initiative „mobil gewinnt" möchten wir der interessierten Fachöffentlichkeit einen Einblick in innovative Maßnahmen der im Rahmen der Förderrichtlinie „Betriebliches Mobilitätsmanagement" der vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützten Projekte aus ganz Deutschland geben. Mit den Teilnehmenden wollen wir darüber hinaus zu aktuellen Herausforderungen und zum Beitrag des betrieblichen Mobilitätsmanagements zu einer nachhaltigen Mobilität diskutieren.

Bitte registrieren Sie sich rechtzeitig, da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, spätestens bis zum 26.02.2019.

Vorausblick auf das geplante Programm

  • Eröffnung durch Herrn Staatssekretär Beermann
  • Keynote zu Chancen des betrieblichen Mobilitätsmanagements für eine zukunftsfähige Mobilität
  • Projektvorstellungen: Innovative Maßnahmen in der Praxis und mit Transferpotenzial
  • Podiumsdiskussion zu aktuellen Fragen des betrieblichen Mobilitätsmanagements
  • Ausklang mit Imbiss und Gesprächen mit den Projekten

Die Initiative "mobil gewinnt"

Im Rahmen des „Aktionsprogramms Klimaschutz 2020" der Bundesregierung ist die Förderung des betrieblichen Mobilitätsmanagements eine der geplanten Maßnahmen im Kapitel „Klimafreundliche Gestaltung des Personenverkehrs". Vor diesem Hintergrund haben das Bundesumwelt- und das Bundesverkehrsministerium im Jahr 2017 gemeinsam die Initiative „mobil gewinnt" gestartet (siehe www.mobil-gewinnt.de).

In einer ersten, vom Bundesumweltministerium durchgeführten Phase wurden u.a. 26 Betriebe in einem Wettbewerb für eine Umsetzungsförderung ausgewählt. Mit der Förderrichtlinie „Betriebliches Mobilitätsmanagement" des Bundesverkehrsministeriums vom 02.05.2018 werden nun in der zweiten Phase die im Wettbewerb ausgezeichneten Konzepte weiter begleitet und unterstützt (siehe https://mobil-gewinnt.de/Foerderung/Foerderrichtlinie).

Kontakt

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an folgenden Ansprechpartner unseres Projektträgers: Herrn Michael Wedler (Tel.: 030 / 5360188414 oder 0175 / 2264654).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!